IMG_6644Der Tierpark in Ystad, befindet sich ca. 20 min vom Zentrum, ist ein recht weitläufiger Park. Neben einheimischen Tieren beheimatet der Park auch einige Exoten. Aber auch ganz „gewöhnliche“ Tiere (Hühner, Schafe, Schweine) sind dort anzutreffen. Da die Gehege sehr groß sind, ist es etwas schwierig Elche oder Bisons aus direkter Nähe zu betrachten. Mit etwas Geduld klappt aber bestimmt.

IMG_6674
Neben Ponyreiten (20 Skr) können sich Kinder an verschiedenen Stellen austoben. Das Spielen im Heu, im Schafstall, sollte unbedingt unter Aufsicht erfolgen. Es besteht Verletzungsgefahr, leider haben wir selbst diese Erfahrung gemacht. Der Eintrittspreis ist nicht gerade moderat. Für zwei Erwachsene mit 2 Kindern, wobei Kinder unter 2 Jahren freien Eintritt haben, zahlt man umgerechnet rund 50 Euro.

IMG_6881

Der Tierpark macht soweit einen gepflegten Eindruck.
Die Tiere werden ziemlich artgerecht gehalten, wenn dies in einem Tierpark, egal wo, überhaupt möglich ist.

IMG_6823Auf dem Gelände gibt es noch eine Art kleine Zooschule. Dort findet man unter anderem Schildkröten, Schlangen und Spinne. Interessant für die Kleinen, gerade weil man die kleinen Schildkröten auch einmal anfassen kann. Neben an gibt es einen Hühnerstall mit allem Drum und Dran. Die Gastronomie haben wir nicht ausprobiert und können uns daher kein Urteil darüber erlauben.

Im Großen und Ganzen kann man den Tierpark empfehlen.

 

IMG_6866  IMG_6688